Bewerbungsanschreiben

Das Bewerbungsanschreiben ist ihre Visitenkarte. Der Personalentscheider greift zu allererst zum Lebenslauf um sich einen Überblick über die Fakten zu machen. Daraufhin kommt das Bewerbungsanschreiben ins Spiel, in dem Sie Ihre Fähigkeiten verpacken und so erläutern, dass Sie auf die ausgeschriebene Stelle passen. Im Bewerbungsanschreiben stehen beantwortet Fragen, die der Lebenslauf aufwirft und erklärt weshalb Sie sich für das Unternehmen und die Stelle interessieren. Das Bewerbungsanschreiben sollte maximal eine DINA4 Seite lang sein und grammatikalisch und formal korrekt sein. Ein Briefkopf im oberen Teil gibt im Bewerbungsanschreiben Auskunft über Ihre Kontaktdaten. Wichtig ist auch die Unterschrift. Falls Sie ihr Bewerbungsanschreiben online verschicken, scannen Sie Ihre Unterschrift ein oder fotografieren Sie sie ab. Wenn Sie neben dem Bewerbungsanschreiben auch den Lebenslauf und die weiteren Unterlagen zusammen haben, speichern Sie alles in einem PDF-Dokument ab. Sie erleichtern somit dem Personaler die Arbeit und vermitteln einen ersten guten Eindruck.